Was macht meine Konkurrenz?

Es gibt das Sprichwort „Konkurrenz belebt das Geschäft“. Es sollte jedoch besser heißen, „Was macht meine Konkurrenz anders als ich?“. Die erste Weisheit trifft nicht für Unternehmer zu. Hier gilt eher, je weniger Konkurrenz umso besser! Wenn es schon Konkurrenz gibt wie bei der zweiten Weisheit, sollte man zumindestens wissen, was meine Konkurrenz denn so treibt.

Zum Glück müssen wir nicht raus auf die Straße und bei der Konkurrenz einmal klingeln, um mehr über sie zu erfahren. Wir müssen auch nicht irgendwelche Zeitschriften, Webseiten oder Gelbe Seiten durchblättern. Viele Hilfsmittel, um mehr über die Konkurrenz zu erfahren, sind im Internet vorhanden.

Hier können wir alles ganz bequem von unserem Schreibtisch aus, uns Informationen zusammentragen. Teilweise können wir sogar ganz automatisch per E-Mail über unsere Konkurrenz informiert werden.

Ich liste hier nur Hilfen zur Konkurrenzanalyse aus, die auch kostenlos sind, auch wenn sie eingeschränkt sein könnte.

Jahresabschluss der Konkurrenz

Ist die Konkurrenz eine Kapitalgesellschaft, dann können die Jahresabschlüsse kostenlos eingesehen werden.

Webseiten Änderungen erfassen

Wer möchte schon regelmäßig bei der Konkurrenz auf die Webseite oder den Online-Shop gehen?

Erhalten Sie automatisch Mitteilungen, wenn sich an der Webseite Ihres Konkurrenten etwas ändert. Hier habe ich zwei kostenlose Anbieter.

Einmal visualpinp.io

Bild Konkurrenz Webseite beobachten

Einfach Webseite und Bereich auswählen, den Sie beobachten wollen. E-Mail hinterlegen und schon werden Sie informiert, sobald sich hier etwas ändert.

Pro Seite festlegen.

Eine gut Alternative ist WatchThatPage.com

Das Design ist nicht gerade auf dem neuesten Stand, aber es funktioniert bis heute sehr gut.

Welche Software und Technologie benutzen deine Mitbewerber?

Alles auf einen Blick. Egal ob PHP oder welcher Webserver.

Wie viele Besucher erhält dein Mitbewerber?

Hierfür sind mehrere Webseiten geeignet. Richtig eindeutig sind die meisten nicht. Aber wenn Sie mehrere Ergebnisse nebeneinander stellen, bekommen Sie ein recht gutes Bild darüber, wie gut oder schlecht ihr Mitbewerber im Netz vertreten ist.

Marken Alarm

Sofort erfahren, wenn etwas über die Konkurrenz geschrieben wird. Oft gewusst, aber doch vernachlässigt. Google selber bietet hier Google Alert an. Mit einem Google Account können Sie beliebig viele Firmen hinterlegen. Sobald eines davon im Netz neu gefunden wird, werden Sie automatisch informiert.

Wem das nicht gut genug oder suspekt ist: Hier ein Anbieter, der sich darauf spezialisiert hat, aber dafür auch Geld verlangt.

Sichtbarkeit

Wie gut ist die Sichtbarkeit meiner Konkurrenz? Nehmen Sie das SEO ernst oder kümmern Sie sich nicht richtig darum? Ein kurzer Blick auf die Kennzahlen von Xovi und Sistrix zeigen einem schnell, ob meine Konkurrenz eine Agentur oder einen Spezialisten für die Optimierung eingesetzt hat. Diese Kennzahlen stellen beide Anbieter kostenlos zur Verfügung.

Zusammenfassung über was macht meine Konkurrenz

Mit diesen ganzen kostenlosen Diensten ist es recht einfach möglich, schnell und kostenlos viel über die Konkurrenz zu erfahren. Wir könnten noch eine Backlinkanalysen durchführen um festzustellen, woher der Mitbewerber genau seine Besucher erhält.

Wer jedoch noch mehr über seine Konkurrenten erfahren möchte, wird nicht darum herum kommen, sich auf professionelle Anbieter zu stützen. Vor allem, wenn es auf die Aufbereitung und Kompaktheit der Daten geht. Aber wer bereits soweit ist, das ihm diese Informationen nicht ausreichen, der stellt mittlerweile selber ein großer Konkurrent für andere dar, der von seinen Mitbewerber beobachtet wird. Hier sollten Sie dann nicht mehr aufs Geld schauen!