Unterstützung für den Online Shop

Wie schaffen Sie es alleine einen eigenen Online Shop aufzubauen? Ganz einfach, holen Sie sich Unterstützung für den Online Shop, wo sie nur können. Viele Aufgaben müssen nicht unbedingt selber durchgeführt werden. Im Internet sind unzählige günstige Möglichkeiten vorhanden, die einem sehr viel Arbeit abnehmen können.

Unterstützung für den online Shop

Unterstützung für den online Shop

Hier gebe ich es ganz offen zu, in meinen eigenen Projekten lasse ich mich unterstützen, wo ich nur kann. Denn die Zeit ist einer der wichtigsten Faktoren bei mir. Aber eins vorweg, wenn es etwas Wichtiges ist, wo Zeit eine wichtige Rolle spielt, müssen Sie es entweder rechtzeitig in Auftrag geben oder besser selber machen.

Wo können Sie sich unterstützen lassen?

Haben Sie bereits Produkte in Ihrem Online Shop richtig eingepflegt, dann wissen Sie, wie Zeit aufreibend das durchzuführen ist. Es gehört wesentlich mehr dazu als nur ein Bild, Artikelnummer und Artikelbeschreibung zu hinterlegen. Vor allem wenn man bedenkt, dass es nicht nur 50 oder 100 Artikel sind, sondern eher zwischen 500 und mehr.

Hinzu kommt noch, dass Sie aus SEO- und Kunden-Sicht nicht die Hersteller-Beschreibung nehmen sollten, sondern besser eine eigene individuelle Produktbeschreibung. Das müssen Sie nicht alles selber machen. Das können Sie ganz bequem an einen virtuellen Assistenten abgeben.

Hier sollten Sie nur immer die Kosten im Auge behalten, je nach Produkt und Vorbereitung kann das Einpflegen fünf Minuten bis eineinhalb Stunden dauern. Wenn das letzte der Fall wäre, sollten Sie es besser selber machen. Dann ist ihr Produkt so individuell, dass sich das Einarbeiten für virtuelle Assistenten nicht lohnen würde.

Nicht nur Produkte, sondern auch Content

Nicht nur Produkte können von einem virtuellen Assistenten bearbeitet werden. Auch die Kategorietexte, die Pressemitteilung, die Bildbearbeitung und alles, was anfällt, um Ihren Online Shop zu füllen.

Eine gute Übersicht über die virtuellen Assistenten hat t3n.de zusammengestellt. Zu finden unter (Achtung externer Link): http://t3n.de/news/virtuelle-assistenten-deutschland-506137/

Content-Hilfe, einfach schreiben lassen

Jedoch sollten Sie Texte, wie Kategorietexte, nicht unbedingt von einem virtuellen Assistenten schreiben lassen, es sei denn, dieser hat bereits Erfahrungen mit den Produkten gesammelt und Ihnen schon viele Artikel in den Online Shop eingestellt. Hierfür haben wir andere Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben, Texte zu erstellen.

Hier spielt es keine Rolle ob es Artikelbeschreibungen, Kategorietexte, Pressemitteilungen, Texte für Artikelverzeichnisse, Flyer oder sonstige Texte sind. Sie schreiben einfach so genau wie möglich, was Sie benötigen und geben es in Auftrag. Kurze Zeit später erhalten Sie ihren fertigen Text. Wenn Sie ihn für gut befinden können Sie den einbauen.

Qualität, Qualität und noch einmal Qualität

Eins sollten Sie bedenken am Anfang. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn der Auftrag nicht so abgearbeitet worden ist, wie Sie sich das vorgestellt haben. Wenn Sie zum Beispiel einen virtuellen Assistenten buchen, kann es sein, dass Sie an eine nicht ganz so qualifizierte Person kommen. Das selbe gilt im übrigen auch für die Content-Aufträge.

Sie müssen sich erst ein Netzwerk aufbauen von Personen, die zu bestimmten Themen viel Fachwissen mitbringen. Wenn ich zum Beispiel Content-Aufträge erstelle, habe ich für jedes Thema bestimmte Autoren, die ich auswähle. Das selbe gilt für die virtuellen Assistenten. Hier habe ich eine Person, die sehr gut Artikel einstellen kann und eine Person, die ich für Excel-Arbeiten benutze.

Das ergibt sich meistens ganz von alleine. Aber bis heute habe ich die eine oder andere schlechte Erfahrung machen müssen, aber die positiven Erfahrungen sind bei weitem in der Überzahl und die Kosten sind überschaubar.

Zusammenfassung über Unterstützung für den Online Shop

Die Unterstützung für Ihren Online Shop kostet Geld. Jedoch ermöglicht es Ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit mit Aufgaben, die von einer dritten Person ohne große Einarbeitung erledigt werden kann. Konzentrieren Sie sich besser darauf, dass Ihr Online Shop läuft und Sie ausreichend Besucher erhalten.

 

Was Sie noch Interessieren könnte: