Builderall Laufzeit – Vertragsdauer? Auf was du achten solltest!

Builderall Laufzeit, wie lange ist die Vertragsdauer? – Und auf was du unbedingt beachten solltest!

Teste alle Tools in Builderall 7 Tage GRATIS: ➡️ https://m.whilfe.de/Builderall7TageKostenlosTesten * (Keine automatische Verlängerung!)

Übersicht und zeitlicher Ablauf  von der Vertragsdauer

► Wie lang ist die Vertragsdauer von Builderall? | 0:07

  • Monatliche Laufzeit

Eine Kündigung ist jederzeit vor dem nächsten fälligen Zahlungstermin möglich.

Bei monatlicher Zahlung ist also monatlich eine Kündigung möglich.

Wenn du keinen separaten Vertrag mit Builderall abgeschlossen hast. Was 99 % der Personen meisten haben werden, die ganz normal über die Webseite gebucht haben. Ist die Laufzeit einen Monat. Du kannst den Vertrag also immer monatlich kündigen. Das heißt, wenn du in am 16.01. abgeschlossen hast. Kannst du in bis spätestens zum 15.02. Kündigen. Um für den nächsten Monat nicht bezahlen zu müssen.

► Was solltest du beachten? |0:33

  • Domain kündigen
  • Hosting und Serverdienste
  • Alle erstellten Inhalte werden gelöscht (Ausnahme Business, hier nach drei Monaten)
  • Achtung Business Kunden : Alle Leads, Provisionen und Mailinglisten werden entfernt

Wenn es nur um Builderall geht, muss du dich um nichts weiteres kümmern. Hast du aber andere Hosting- und Serverdienste bestellt, wie zum Beispiel eine eigene Domain. Gelten hier separate Vertragslaufzeiten zu beachten.

Bei einer Domain ist das in der Regel zwölf Monate und muss separat beim Hosting-Anbieter gekündigt werden!

Bitte bedenke nur, das wenn die Vertragslaufzeit von Builderall zu ende ist, deine erstellten Inhalte alle sofort gelöscht werden. Außer du hattest den Business Account. Hier werden sie für drei Monate aufbewahrt, du kannst jedoch nicht weiterhin darauf zugreifen.
Noch ein wichtiger Hinweis, wenn du einen Business Account hast. Gehen alle Leads mit den dazugehörigen Monatlichen Provisionen die du vielleicht gesammelt hast, an Builderall über.

Daher solltest du vielleicht überlegen, wenn du über mehre Leads verfügst, dein Account an jemanden zu verkaufen. Dann erhältst du sogar noch ein wenig Geld dazu. Das lässt Builderall sogar ausdrücklich zu!

Zurück zu Builderall-Übersicht

 
*Bei einigen unserer Links handelt es sich um Affiliate-Produkte. Das bedeutet: Solltest Du auf diesen Link klicken und anschließend ein Produkt erwerben, werden ich ggf. durch eine Provision am Umsatz beteiligt. Für Dich entstehen dabei jedoch keine zusätzlichen Kosten.