Mouseflow – Beobachte deine Besucher – Teste Heatmap & Funnel & Webseiten Tracking und Analysieren

Mouseflow – Beobachte deine Besucher - Teste Heatmap & Funnel & Webseiten Tracking und Analysieren

Mouseflow – Ein tolles Statistik Tool, um deine Webseiten-Besucher zu beobachten und richtig zu analysieren. Hiermit fällt es leichter sein Usability zu verbessern!

Ich möchte euch heute einmal das Tool Mouseflow vorstellen, mit dem ich seit geraumer Zeit arbeite. Die meisten (und mich eingeschlossen), sind immer wieder erstaunt, welche Auswertungsmöglichkeiten es für Webseiten und Online-Shops gibt.

Mit Mousflow deine Besucher visiualisieren

Hier zeige ich euch jetzt ein Tool auf Beispiel der Demo-Daten, welche Möglichkeiten es gibt, Besucher richtig zu analysieren und dadurch das Usability zu verbessern.

Also legen wir los…

Was kann Mouseflow?

► ► Dashboard | 0:35
► ► Aufzeichnung der Webseite | 1:05
► ► Heatmaps | 2:29

  • Clicks | 2:45
  • Scroll | 3:27

► ► Funnels | 4:28
► ► Formulare | 5:16
► ► Einstellungen | 8:34

  • Aufzeichnungsrate
  • Aufzuzeichnende Seiten

Was kostet Mouseflow | 9:50

Hinweis kostenlose Variante | 10:28

Es gibt die Möglichkeit es 14 Tage lang zu testen. Das heißt aber nicht, dass alle Daten aufgezeichnet werden. Mouseflow hat hier eine Begrenzung von ca. 400 Impressums. Sobald die aufgebraucht sind, wird nicht mehr weiter aufgezeichnet. Aber ihr könnt vierzehn Tage auf die aufgezeichneten Daten zugreifen.

Datenschutzhinweis zu Mouseflow | 10:58

Bitte daran denken, wer Mouseflow auf seiner Webseite einbaut, muss einen Hinweis in seiner Datenschutzverordnung einfügen. Ich benutze hierfür den Händlerbund. Die haben gleich den passenden Text dafür.

Link zum Händlerbund http://whilfe.de/haendlerbund *

Link zu Mousflow: https://mouseflow.de/

Mouseflow kostenlos testen

Du musst bei Mouseflow nicht sofort etwas bezahlen, du kannst es auch erstmal in Ruhe testen.

Die Demo Version läuft vierzehn Tage. So lange kann du das Tool benutzen und die Aufzeichnungen bleiben bestehen. Aber, es wird jedoch nur bis zu einer bestimmten Seitenanzahl gespeichert. In meinem letzten Demo-Test waren es so um die 450 Seitenaufrufe.

Video Übersicht

► Einführung in Mouseflow Demo erstellen | 0:05
► Test Account einrichten | 0:23
► Tracking-Code abrufen | 1:45
► Mouseflow installieren bzw. Tracking-Code hinterlegen in WordPress
► Drei Sachen beachten:
►► E-Mail Bestätigung
►► Datenschutzerklärung erweitern um den Hinweis von Mouseflow
►► Tracking-Code in Mouseflow Demo aktivieren

Es geht auch kostenlos…

Wenn euch das überzeugt hat, aber ihr möchtet kein Geld dafür ausgeben: Neben den verschiedenen kostenpflichtigen Versionen gibt es eine kostenlose Variante. Das übersehen leider sehr viele, weil das in der Preisliste oben nicht angezeigt wird.

Hier habt ihr auch den vollen Umfang der anderen Versionen, doch ist sie in den Aufzeichnungen sehr eingeschränkt. Aktuell liegt die Version bei 100 Aufzeichnungen im Monat. Für kleine Webseiten ist das völlig ausreichend.

Dafür noch ein kleiner Hinweis: in den Eigenschaften kannst du die aufzuzeichnenden Seiten einschränken und die Aufzeichnungsrate runterschrauben. Damit kannst du quasi nur dein Verkaufsformular aufnehmen lassen 😉

 
*Bei einigen unserer Links handelt es sich um Affiliate-Produkte. Das bedeutet: Solltest Du auf diesen Link klicken und anschließend ein Produkt erwerben, werden ich ggf. durch eine Provision am Umsatz beteiligt. Für Dich entstehen dabei jedoch keine zusätzlichen Kosten.